Türkische Tourismuseinnahmen im 3. Quartal 2019 um 22% gestiegen


Nach Angaben des türkischen Statistischen Instituts TURKSTAT sind die Einnahmen aus dem Tourismus in der Türkei im dritten Quartal dieses Jahres auf 14,3 Milliarden US-Dollar gestiegen. Diese Zahlen liefern Daten, die bestätigen, dass die Einnahmen aus dem Tourismus in der Türkei im Vergleich zu 2018 im Vergleich zum Vorjahr massiv um 22 % gestiegen sind.


Woher die Tourismuseinnahmen kommen

TURKSTAT bestätigte: "Während 82,1 % dieser Einnahmen (ohne Ausgaben für GSM-Roaming und Marina-Service) von ausländischen Besuchern bezogen wurden, wurden 17,9 % von Bürgern mit Wohnsitz im Ausland bezogen."

Im Zeitraum Juli bis September machten die Einzelausgaben rund 9,9 Milliarden US-Dollar der Gesamteinnahmen der Touristen aus, während weitere 4,1 Milliarden US-Dollar aus Pauschalreisen angehäuft wurden. Im gleichen Zeitraum machten Nahrungsmittel und Getränke den größten Anteil an den Besucherausgaben auf insgesamt rund 2,6 Milliarden US-Dollar aus. Ausländische Touristen gaben knapp 1,95 Milliarden US-Dollar aus, und türkische Besucher, die im Ausland leben, aber wieder auf einen Besuch eingestellt wurden, machten weitere 713 Millionen US-Dollar aus.

Kleidung, Transport sowohl im Inland als auch international, und Unterkunft kam hinter Essen und Trinken. Der internationale Verkehr produzierte 1,83 Milliarden US-Dollar, 1,45 Milliarden US-Dollar, Unterkünfte und Hotels in der Türkei brachten 13,9 Milliarden US-Dollar ein, während der Inlandsverkehr 1,07 Milliarden US-Dollar ausmachte.


Warum entscheiden sich Touristen für einen Besuch in der Türkei?

Die Hauptgründe, warum die Menschen sich für einen Besuch in der Türkei entscheiden, waren das Reiseerlebnis, dem dann Unterhaltung, Sport und Kultur folgten. Aus diesen Gründen machten 59 % der Gesamtbevölkerung und warum sie die Türkei gegenüber anderen Ländern wählen. Bei der Unterbringung standen Hotels und Motels mit einer hervorragenden Zahl von 84 Millionen Übernachtungen in der Türkei an erster Stelle.


Tourismusausgaben in der Türkei

Das Institut bestätigte, dass die Tourismusausgaben in der Türkei, die von Türken kamen, die sich für einen Auslandsbesuch entschieden, einen jährlichen Anstieg von 1,8 % erzeugten, was einer monetären Erhöhung im Zeitraum Juli bis September von 1,23 Milliarden US-Dollar entspricht.


Besucherzahlen in der Türkei

Im dritten Quartal dieses Jahres verzeichnete die Türkei mehr als 21,6 Millionen Besucher. Im Vergleich zum Vorjahr ist dies ein Anstieg um 15 %. Von diesen Besuchern kamen 85,3 % ausländische Besucher und 14,7 % türkische Staatsbürger, die von dort, wo sie im Ausland wohnen, zurückkamen. Die Gesamtzahl der Besucher in der Türkei von Januar bis September im Jahr 2019 war kolossale 41 Millionen.


Viertel 1 und Viertel 2 in der Türkei

Auch die Tourismuserlöse in der Türkei stiegen in den beiden ersten Quartalen mit einem Plus von 4,6 % im ersten Quartal und 13,2 % im zweiten Quartal.

Recommended

Immobilienanfrage

"Sparen Sie 15% + bei Frühbucherprogrammen",

Um die ersten Informationen zu erhalten, registrieren Sie bitte Ihr Interesse unten.