Ausländische Besucher in die Türkei steigen um 14,5%


Das Ministerium für Kultur und Tourismus in der Türkei hat bestätigt, dass die internationalen Besucherzahlen von Januar bis Oktober in diesem Jahr bisher unglaubliche 40,7 Millionen erreicht haben, was einem Anstieg von 14,5 % im Vergleich zu 2018 entspricht.


Welche Gebiete in der Türkei sind am Beliebtesten?

Antalya in der mediterranen Ferienstadt nimmt den Spitzenplatz ein und hat in den ersten zehn Monaten des Jahres 14,1 Millionen Besucher. An zweiter Stelle stand die bevölkerungsmäßig größte Stadt der Türkei, Istanbul, die von Januar bis Oktober mit 12,7 Millionen ausländischen Besucherzahlen aufwartete.


Woher kommen die Besucher?

An der Spitze der ausländischen Besucherliste standen Russen mit 6,7 Millionen Inländern, was einem massiven Anstieg von 16,94 % im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Die deutschen Besucher in der Türkei beliefen sich auf 4,6 Millionen, und die Besucher aus dem Vereinigten Königreich kamen auf den dritten Platz mit 2,4 Millionen, die sich für die Türkei entschieden und einen Anstieg von über 11% markierten.


Zahlen zum Dritten Quartal in der Türkei

4,3 Millionen ausländische Besucher wählten allein im Oktober die Türkei als Ziel der Wahl, was einem Wachstum von 14,3 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Im dritten Quartal 2019 wurden über 21,6 Millionen Besucher in die Türkei aufgenommen, was einem Anstieg von 15 % entspricht, und diese Zahlen setzten sich aus 85,3 % ausländischen Besuchern und 14,7 % türkischen Staatsbürgern zusammen, die derzeit in anderen Ländern wohnen und nach Hause zurückkehren, um Familienmitglieder zu besuchen.


Tourismus und Ergebnisse in der Türkei

Die Gewinne, die die Türkei aus dem Tourismus erzielt hat, sind in allen drei Quartalen dieses Jahres gestiegen, wobei das 1. Quartal um 4,6 % und das 2. Quartal um 13,2 % zugenommen hat.

Nach den 2019 veröffentlichten Daten der UNWTO (Un.N. World Tourism Organisation) gab es 2018 39,5 Millionen ausländische Besucher, was einem Anstieg von 7,1 Millionen im Vergleich zu 2017 entspricht. Gemessen am gesamten Touristeneinkommen liegt die Türkei derzeit weltweit auf Platz 14 und weltweit auf Platz 6 für die Zahl der Touristen, die die Türkei als Ziel bei Auslandsreisen wählen.

Offizielle Daten bestätigen, dass der Tourismus einen großen Teil des Einkommens des Landes ausmacht. Im Jahr 2018 beliefen sich die Einnahmen der Touristen auf insgesamt 29,5 Milliarden US-Dollar. Die tourismus-Strategie, die eingeführt wurde, zielt darauf ab, mehr als 75 Millionen Touristen mit prognostizierten Einnahmen von 65 Milliarden US-Dollar bis 2023 zu erreichen, und dies wird mit der Gründung der Türkischen Republik 100 Jahre Jubiläum zusammenfallen. Diese Zahlen wurden überarbeitet und gegenüber den ursprünglichen Prognosen für 50 Millionen Touristen und einem Tourismuseinkommen von insgesamt 50 Milliarden US-Dollar erhöht.

Recommended

Immobilienanfrage

"Sparen Sie 15% + bei Frühbucherprogrammen",

Um die ersten Informationen zu erhalten, registrieren Sie bitte Ihr Interesse unten.