EN DE

Antalyas Antrieb, den Golfanteil zu steigern

Die Türkei hofft, mehr Golfer als je zuvor auf ihre Top-Plätze zu locken - und französische Golfer stehen ganz oben auf der Liste.

Ein Projekt einer Entwicklungsagentur und von Turkish Airlines soll dazu beitragen, den Anteil der Türkei am Golfmarkt zu stärken, indem Vertreter französischer Golf-Reisebüros eingeladen werden, die Golfplätze von Belek zu besuchen.

Die Western Development Agency (BAKA) hat ein Team zur Förderung des Sporttourismus in Antalya gegründet, das sich auf die Herstellung von Verbindungen zu anderen Ländern konzentriert. Und an erster Stelle steht Frankreich. Es gibt mehr als eine Million lizenzierte Golfer in Frankreich, und die Franzosen sind ein großer Teil der internationalen Golfszene.


Die Franzosen fahren in der Regel nach Spanien, Portugal, Marokko und Tunesien zum Golfen, aber BAKA hofft, dass die türkischen Golfplätze beginnen, französische Golfer von Marokko und Tunesien weg in Richtung Türkei zu locken.

Ein BAKA-Sprecher sagt, dass die französischen Vertreter nach Antalya reisen werden, um Beleks Hotels und Golfplätze zu besuchen.

Belek ist die wichtigste Golfdestination der Türkei mit 14 erstklassigen Standardplätzen und begleitenden Luxushotels, die alle auf den Sport ausgerichtet sind. Die International Association of Golf Tour Operators hat Belek bereits als Europas Golfdestination ausgewählt und erregt auf der Weltrennstrecke erste Aufmerksamkeit.


Frauen auf dem Weg zu Belek für Ladies Open

Einige der weltbesten Golferinnen werden im Mai in die Türkei reisen, um an den 7. Turkish Airlines Ladies Open teilzunehmen.

Beleks Carya Golf Club wird 126 Spieler aus 32 Ländern beherbergen, die vom 17. bis 20. Mai zur türkischen Etappe der Ladies European Tour nach Antalya kommen.

Die beste Golferin Des Vereinigten Königreichs, Laura Davies, die 80 Turniersiege unter ihrem Gürtel hat, wird ebenso dabei sein wie andere Golf-Namen wie Ann-Kathrin Lindner, Rebecca Artis, Valentine Derrey, Camilla Lennarth, Florentyna Parker, Julie Greciet, Connie Chen, Ssu-Chia Cheng, Becky Brewerton und Melissa Reid.


Die Tour wird das ganze Jahr über fortgesetzt, mit Spielern in Neuseeland, China, Marokko, Frankreich, den Niederlanden, Großbritannien, Schottland, der Tschechischen Republik, Schweden, Deutschland, Indien, Südafrika und den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Das Turnier wird auf der ganzen Welt übertragen. Im vergangenen Jahr schalteten sich drei Milliarden Zuschauer in 80 Ländern ein, um die Aktion zu verfolgen. In diesem Jahr wurden die Einsätze verdoppelt, und der Gewinner ist für 500.000 Euro.

Das Turnier bietet eine große Chance, Belek und die Region Antalya zu fördern.

Recommended

Immobilienanfrage

"Sparen Sie 15% + bei Frühbucherprogrammen",

Um die ersten Informationen zu erhalten, registrieren Sie bitte Ihr Interesse unten.