EN DE

Warum Immobilienkäufer aus Übersee Antalya in der Türkei mögen

Da viele Länder zur Auswahl stehen, ist die Türkei eine bevorzugte Wahl, vor allem wegen der niedrigen Preise in einem relativ neuen Immobilienmarkt. Vor allem für langfristige Investoren gibt es viel Potenzial und viele Standorte zur Auswahl stellt sicher, dass potenzielle Käufer ein umfangreiches Portfolio zur Hand haben. Eines dieser idyllischen Reiseziele ist Antalya an der Mittelmeerküste der Türkei. Zahlreiche Gründe erklären, warum es die Aufmerksamkeit ausländischer türkischer Immobilienkäufer erregt hat.


6 Gründe, Warum Ausland Immobilienkäufer Mögen Antalya


1: Es ist ein massiver Touristen-Hub

Offizielle Statistik Bericht Antalya ist die zweitmeistbesuchte Urlaubsdestination in der Türkei. Das ist nicht schlecht für eine Region, die einst ein Schwirrhaufen kleiner Fischerdörfer entlang der Küste war. Während viele von ihnen neue Besucher des Landes sind, macht Antalya auch eine wunderbare Arbeit, um wiederkehrende Besucher anzuziehen, die für sich selbst die wunderschönen Landschaften gesehen haben, entspannten Lebensstil; und perfekt das ganze Jahr über Wetter.

Was bedeutet das für Immobilienkäufer? Das Buy-to-let-Potenzial ist einer der leistungsstärksten Bereiche des Landes. Neben der Werbung vor Ort helfen viele kostenlose Websites Eigentümern, ihre Immobilie international zu vermarkten, wodurch der Kundenstamm und die prognostizierten Einnahmen steigen. Käufer, die nicht dauerhaft im Land sind, können ausgewiesene Unternehmen in Antalya beschäftigen, die sich auf Promotion, Vermietung und Hauswirtschaft spezialisiert haben. Sie können auch unseren Concierge-Service nutzen, von dem es hier weitere Details gibt.


2: Das Verkehrsnetz ist Modern und Effizient

Ein Grund für den massiven Zustrom von Besuchern nach Antalya ist ein beeindruckendes, äußerst effektives Verkehrsnetz. Der internationale Flugplan, obwohl im Winter verkleinert, ist immer noch in Betrieb und einschließlich seines Inlandsterminals, aber er ist der fünftgrößte Flughafen in Europa.

Busnetze sind häufig und billig zu bedienen, während Fahrer, können eine sichere Fahrt direkt zu ihrem gewählten Standort aufgrund der jüngsten Investitionen der Türkei zur Verbesserung der Infrastruktur einschließlich seiner Autobahnen genießen.


3: State of the Art Architektur

Antalya ist auch ein Business-Hub sowie touristische, so dass führende Experten in vielen Bereichen ihre Büros in der Gegend zu fuß. Seit dem Immobilienboom in Antalya der letzten 10 Jahre gehören dazu Architekten, die im Ausland studiert haben, sowie Universitäten, die eine neue Dimension in die

Diese moderne Luxusvilla zum Verkauf in Antalya ist ein perfektes Beispiel für glatt gefütterte Architektur, die auch in den kommenden Jahren gefragt sein wird. Inklusive angelegter Gärten konzentrierte sich das Design auf ein geräumiges Ambiente mit großen Frontfenstern und geräumigen Zimmern. Komplizierte Deckendekoration in Küche, Arbeitszimmer und Wohnzimmer fügt den letzten Schliff hinzu, während Entspannung mit einem hauseigenen Kinosystem auf den Karten liegt.


4: Immobilienpreise sind Immer Noch Günstig

In den letzten 15 Jahren, seit die Türkei das Gesetz über Ausländer, die Immobilien kaufen, geändert hat, haben niedrige Preise für Wohnungen, Villen und Häuser die Aufmerksamkeit der Käufer weltweit erregt. Im Vergleich zu den anderen Hauptstädten wie Rom, Mailand, Istanbul oder Paris sind die Preise in Antalya immer noch unglaublich niedrig.

Ab ca. 30.000 Euro für eine neue Immobilie ist dies eine gute Werbung für einen Ort, an dem alle Einrichtungen wie Einkaufen, Nachtleben, Strände und Essen buchstäblich vor der Haustür liegen. Diese Zwei- und Drei-Zimmer-Wohnungen in Antalya mit Doppelverglasung, Laminatboden und Zentralheizung spiegeln genau das wider, was Käufer für ihr Geld bekommen. Ideal entweder als Ferienhaus, Mietobjekt oder für langfristiges Wohnen, ist der nahe gelegene berühmte Konyaalti Beach ein weiterer Bonus.


5: Englisch ist Weit Verbreitet

Das ist Antalyas Verbindung zur Außenwelt, Englisch ist die zweite Sprache der Region und überall weit verbreitet. Die Einheimischen haben einen Anreiz, es zu lernen, weil es ihre Aussichten im Tourismusgeschäft erhöht, und einige von ihnen haben sogar englische Akzente bis zu einem Abschlag perfektioniert. Daher ist das Kommen ohne Vorkenntnisse der türkischen Sprache leicht zu machen.

Gilt dies jedoch für das Immobilienkaufverfahren? Ja.


6: Der Entspannt Lebensstil ist schwer zu Widerstehen

Antalya ist nicht nur ein Tourismus- und Geschäftszentrum, sondern hat auch eine der größten Gruppen von Expats im Land. Ein großer Teil der Verlockung, zusammen mit niedrigen Preisen und ein gutes Verkehrsnetz, ist der entspannte und einfache Lebensstil. Mit einem Klima mit etwa 300 Sonnentagen im Jahr und einem milden Winter genießen sie die Sommersonne, Mahlzeiten im Freien, Segeln, Schwimmen und Sonnenbaden für den Rest des Jahres.

Dank des uralten Beharrens der Türkei auf lokalen Wochenmärkten sind Bio-Obst und Gemüse billig und fördern eine gesündere Ernährung, zusammen mit der Fülle von frischem Fisch, der von Antalyas Anglern gefangen wird. Mit einem vereinfachten Lebensstil und allen anderen Faktoren zusammen, ist es sicherlich leicht zu verstehen, warum Antalya die Aufmerksamkeit von ausländischen Urlaubern, Immobilienkäufern und Expats auf sich zieht.


Recommended

Immobilienanfrage

"Sparen Sie 15% + bei Frühbucherprogrammen",

Um die ersten Informationen zu erhalten, registrieren Sie bitte Ihr Interesse unten.