Der Exklusive Marina Lebensstil der Türkei

Die Türkei ist eines der zehn beliebtesten Tourismusdestinationen der Welt, aber sie hinkt anderen Ländern im Marina-, Segel- und Yachttourismus weit hinterher. Während Orte wie Spanien, Portugal und Frankreich in den 1940er Jahren Marinas und Yachtclubs bauten, begann die Türkei erst in den 1990er Jahren. Damit hat sie eine hervorragende Gelegenheit verpasst, ein Leader in der Yachtwelt zu werden.

Wenn man bedenkt, dass das Land mehr als 7000 Kilometer Küste im Norden, Süden und Westen hat und von vier Meeren umgeben ist, darunter die Ägäis, das Mittelmeer, Marmara und das Schwarze Meer, ist diese verpasste Gelegenheit ziemlich überraschend.

Abgesehen von der Kritik konzentrieren sie sich nun auf den Bau modernster Häfen und Marinas als Teil ihres Tourismus-Visionsplans 2023, der sich auf verschiedene Bereiche wie Ski, Golf, Spa und Segeln konzentriert. Die gute Nachricht ist, dass Immobilieninvestoren einen erstklassigen Markt für langfristige Investitionen haben, da natürlich, sobald eine neue Marina gebaut wird, Marina Immobilien in der Türkei Werte automatisch steigen.


Das Antalya Bogacay Marina Projekt

Im August 2017 unterzeichnete der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan die endgültigen Lizenzen und Zertifizierungen für das Projekt Antalya Bogacay Marina, das 357 Quadratmeilen umfassen, bis zu 500 Yachten halten und viele Einrichtungen und Annehmlichkeiten auf der Grundlage von Gesundheit, Freizeit , Hobbys, Bankwesen und Wirtschaft. Es wird erwartet, den Tourismus massiv anzukurbeln, bis zu 10.000 Arbeitsplätze zu schaffen und auch die Region Antalya einem internationalen Publikum näher zu bringen.

Als einer der größten Marinas des Landes, Antalya Immobilienbesitzer in der Konyaalti Strandviertel, wo der Yachthafen ist, haben bereits Immobilienwerte steigen gesehen und nach der Fertigstellung erwarten weitere Steigerungen wie im Fall von Yalikavak an der Ägäisküste. Die Stadt war früher Marketing Eigentum zu durchschnittlichen Preisen, aber die neue Marina drastisch erhöht Immobilienwerte als internationale Segler und Mega-Yachten versuchten, Häuser in der Hügel Küstenort zu kaufen.


Prominente Marinas und Yacht Clubs in der Türkei

Gut etablierte und geschätzte Marinas an der Mittelmeerküste sind Antalya Altstadt, Kas, Fethiye, Gocek, Marmaris und Mersin. Auf dem Weg nach Norden zur Schwarzmeerküste sind die Marinas von Samsun, Sinope weniger bekannt, aber es lohnt sich, für zukünftige Entwicklungen beobachtet zu werden, da viele Bezirke jetzt den städtischen und touristischen Sektor verändern.


Die Türkei ist eines der zehn beliebtesten Tourismusdestinationen der Welt, aber sie hinkt anderen Ländern im Marina-, Segel- und Yachttourismus weit hinterher. Während Orte wie Spanien, Portugal und Frankreich in den 1940er Jahren Marinas und Yachtclubs bauten, begann die Türkei erst in den 1990er Jahren. Damit hat sie eine hervorragende Gelegenheit verpasst, ein Leader in der Yachtwelt zu werden.

Wenn man bedenkt, dass das Land mehr als 7000 Kilometer Küste im Norden, Süden und Westen hat und von vier Meeren umgeben ist, darunter die Ägäis, das Mittelmeer, Marmara und das Schwarze Meer, ist diese verpasste Gelegenheit ziemlich überraschend.

Abgesehen von der Kritik konzentrieren sie sich nun auf den Bau modernster Häfen und Marinas als Teil ihres Tourismus-Visionsplans 2023, der sich auf verschiedene Bereiche wie Ski, Golf, Spa und Segeln konzentriert. Die gute Nachricht ist, dass Immobilieninvestoren einen erstklassigen Markt für langfristige Investitionen haben, da natürlich, sobald eine neue Marina gebaut wird, Marina Immobilien in der Türkei Werte automatisch steigen.


Das Antalya Bogacay Marina Projekt

Im August 2017 unterzeichnete der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan die endgültigen Lizenzen und Zertifizierungen für das Projekt Antalya Bogacay Marina, das 357 Quadratmeilen umfassen, bis zu 500 Yachten halten und viele Einrichtungen und Annehmlichkeiten auf der Grundlage von Gesundheit, Freizeit , Hobbys, Bankwesen und Wirtschaft. Es wird erwartet, den Tourismus massiv anzukurbeln, bis zu 10.000 Arbeitsplätze zu schaffen und auch die Region Antalya einem internationalen Publikum näher zu bringen.

Als einer der größten Marinas des Landes, Antalya Immobilienbesitzer in der Konyaalti Strandviertel, wo der Yachthafen ist, haben bereits Immobilienwerte steigen gesehen und nach der Fertigstellung erwarten weitere Steigerungen wie im Fall von Yalikavak an der Ägäisküste. Die Stadt war früher Marketing Eigentum zu durchschnittlichen Preisen, aber die neue Marina drastisch erhöht Immobilienwerte als internationale Segler und Mega-Yachten versuchten, Häuser in der Hügel Küstenort zu kaufen.


Prominente Marinas und Yacht Clubs in der Türkei

Gut etablierte und geschätzte Marinas an der Mittelmeerküste sind Antalya Altstadt, Kas, Fethiye, Gocek, Marmaris und Mersin. Auf dem Weg nach Norden zur Schwarzmeerküste sind die Marinas von Samsun, Sinope weniger bekannt, aber es lohnt sich, für zukünftige Entwicklungen beobachtet zu werden, da viele Bezirke jetzt den städtischen und touristischen Sektor verändern.



Recommended

Immobilienanfrage

"Sparen Sie 15% + bei Frühbucherprogrammen",

Um die ersten Informationen zu erhalten, registrieren Sie bitte Ihr Interesse unten.