EN RU DE

Beliebte Sehenswürdigkeiten in Alanya im Sommer

Alanya, Teil der Region Antalya an der Mittelmeerküste der Türkei, ist ein wichtiger Akteur in der Tourismusszene des Landes. Es zieht viele Nationalitäten an, darunter Briten, Russen und Osteuropäer, und ist eine pulsierende Stadt, die das Beste aus Shopping, Nachtleben und Aktivitäten bietet.

Von allen Sehenswürdigkeiten in Alanya, zuerst auf jedermanns Liste sollte Cleopatra es Beach sein, ein langer Abschnitt von sandigen Paradies und kühles blaues Wasser. Passend benannt, weil urbane Legenden vorschlagen, Kleopatra und Marc Anthony hier im Sand herumtollte, ist es, wo alles passiert, und Sie erhalten eine ausgezeichnete Einführung in die Atmosphäre und Atmosphäre dieses beliebten mediterranen Urlaubsziels.

Natürlich, aber, viele andere Attraktionen erwarten Sie, so lesen Sie weiter, um herauszufinden, was sie sind.


8 der Besten Orte in Alanya


Schloss Alanya, Roter Turm, Ethnographisches Museum und Werft

Das Schloss Alanya ist und bleibt ein Wahrzeichen der Region. Oft erscheinen in Reisebroschüren und Postkartenszenen, die 7 Kilometer langen Mauern und 140 Türme, die den historischen Einfluss Seldschuks auf die Stadt in mächtiger Weise darstellen, obwohl der Bau während der hellenistischen Zeit begann. In der Burg befinden sich die Ruinen einer Seldschukenzine und eines Bades, eine byzantinische Kirche und der Sultanspalast Keykubat.

Die Burg erstreckt sich über den nahe gelegenen, 33 Meter hohen achteckigen Roten Turm, der auch ein Wahrzeichen Alanyis ist.


Damlatas Höhle und Strand

Die Damlatas-Höhle wurde 1948 versehentlich von Steingrubenbauarbeitern gefunden und ist seltsam malerisch, aber eher für ihre heilenden Eigenschaften bekannt, weshalb viele Menschen, die mit Asthma leben, sie immer wieder besuchen.

Gerüchten zufolge kommen die konstante Temperatur und die hohen Mengen an Kohlendioxid in der Luft der Lunge und der Atmung der Betroffenen zugute. Ein Teil der Verlockung für gesunde Menschen ist jedoch die fünfzehntausend Jahre alten Stalaktiten und Stalagmiten. Die Damlatas-Höhle ist auch die Krone, die erste in der Türkei zu sein, die für die Öffentlichkeit geöffnet wird und könnte durchaus für den Boom des Höhlentourismus in der Türkei verantwortlich sein.

Nach dem Besuch der Höhle, Strandliebhaber genießen die nahe gelegene Sandstrand von Damlatas Strand, aber, wenn Höhlenfieber Ihr Interesse geweckt hat, melden Sie sich für eine Tour zu Dim Cave, die zweitgrößte in der Türkei. Es ist 360 Meter lang und 15 Meter hoch und die meisten Reisebüros verkaufen es zusammen mit einer Bootstour über den Dim River.


Atatürk Haus Museum

Der Gründer der heutigen Türkischen Republik war Mustafa Kemal Atatürk, und 1935 besuchte er zu viel Freude Alanya. Die Besitzer stifteten das dreistöckige Herrenhaus, in dem er wohnte, dem Ministerium für Kultur und Tourismus und bauten sie in das Atatürk-Hausmuseum um. Einige seiner persönlichen Gegenstände sind ausgestellt, aber das Haus und seine restaurierte Struktur geben auch ausländischen Besuchern einen idealen Einblick in die traditionelle Innen- und Außenarchitektur alter Häuser in der Region.


In der Nähe befindet sich die 50 Meter lange Lovers Cave (Asiklar), ein beliebter Ort in der Geschichte für Paare, die vom Zorn ihrer Familien bedroht waren. Die Fosforlu-Höhle, die sich an der Küste fortsetzt, ist bemerkenswert wie die Piratenhöhle und einer der besten Badeplätze in der Gegend. Besuchen Sie diese Höhlen während einer täglichen Bootsfahrt, die von den meisten Reisebüros in Alanya oder auf der Hafenseite verkauft wird, wo die Boote anlegen.


Andere Orte, die Man mit Kindern Besuchen kann

Die oben genannten sind gute Vorschläge, aber Familien wollen offensichtlich Kinder unterhalten, in denen Water Planet, am Stadtrand von Alanya steigt bis zum Ziel. Als größter Wasserpark an der Mittelmeerküste der Türkei ist er an ein Hotel angrenzend, aber auch für den Tageseingang geöffnet.

24 Rutschen wie die Kamikaze, schwarzes Loch, halten Jugendliche aufgeregt, während kleinere Kinder die Planschbecken genießen. Für weitere Vorschläge, besuchen Sie lokale Reisebüros, die Jeep-Safaris verkaufen. Oft gehen hoch in die Berge, machen sie das Erkunden für Kinder großen Spaß. Tägliche Bootsfahrten machen auch an verschiedenen Punkten an der Küste Halt, um Sehenswürdigkeiten wie die oben genannten Höhlen zu besuchen.


Andere Orte, um in der Nähe für Naturliebhaber zu Besuchen

Natürlich, als eine große Stadt, Könnten sich Naturliebhaber in Alanya erstickt fühlen. Die Gärten sind ein entspannender Ort zum Chillen. Ansonsten erreichen Sie den Sapadere Canyon nach einer Autostunde, eine malerische Gegend mit Badestellen, rustikalen Restaurants und einer Höhle mit dem Spitznamen Rainbow, da an den Wänden und Andecken helle Farben leuchten. Weiter entfernt, in der Nähe des Zentrums von Antalya, befindet sich der Korpulu Canyon, der für Adrenalinaktivitäten wie Wildwasser-Rafting, Jeep-Safari und Reißverschluss bekannt ist.

Recommended

Immobilienanfrage

"Sparen Sie 15% + bei Frühbucherprogrammen",

Um die ersten Informationen zu erhalten, registrieren Sie bitte Ihr Interesse unten.