EN DE

Leitfaden für die Besten Strände in Bodrum zu Besuchen

Bodrum an der türkischen Ägäisküste ist berühmt für seine Häuser aus weißen Zuckerwürfeln, die die Hänge hinunterstürzen. Die kleinen Buchten und Höhlen der Halbinsel beherbergen einige der besten Strände des Landes und machen es zu einem beliebten Urlaubsziel. Diese goldenen Sandstrände, kombiniert mit dem blauen Wasser der Ägäis und einem hedonistischen Lebensstil von Booten und Partys, haben ihn zu einem der Top-Spots der türkischen Riviera katapultiert. In der Tat ist eine Blue Voyage-Kreuzfahrt entlang der Küste der Halbinsel oder ein zweiwöchiger Urlaub mit dem Auto eine einfache Möglichkeit, um alle Strände zu erkunden.





Die besten Strände der Halbinsel Bodrum

Der Strand von Kumbahce in der Nähe der Burg und des Jachthafens beginnt im Stadtzentrum von Bodrum und besteht aus 300 Metern Sand und blauem Wasser. Restaurants und Bars in der Nähe machen es zu einem bequemen Strand, der alles bietet, was Sie brauchen. Bei Türken beliebter als bei Ausländern: Im Hochsommer können die überfüllten Plätze voller Sonnenanbeter von einem ruhigen Tag am Strand abhalten. Machen Sie sich stattdessen auf den Weg zur Halbinsel. Der Nachbarort Gümbet, 2 Meilen westlich, bietet eine attraktive Alternative.


Kumbahce Beach Bodrum


PTFS1525Der hauptsächlich Kiesstrand von Gümbet, gesäumt von Bars, Restaurants und Reihen von Sonnenliegen, hat am Stadtrand sandigere Abschnitte. Besonders für Familien mit Teenagern und Gruppen von Freunden sind Wassersportarten wie Schnorcheln, Bananenboote, Sofalounge, Tretboote und Jet-Skis von wesentlicher Bedeutung. Die große Auswahl an Hotels erklärt, warum Gümbet ein beliebtes Reiseziel für Strandurlauber ist, insbesondere für britische Gäste.


Die älteren Generationen bevorzugen Bitez, die nächste Bucht ist 6 Meilen in westlicher Richtung. Flachwasser und eine Vielzahl von Restaurants; Bringen Sie den ganzen Tag Sonnenanbeter an den Strand. Genau wie Gümbet verläuft es von einem Ende des Resorts zum anderen, und obwohl goldener Sand keine genaue Beschreibung ist, erklären die Sonnenliegen, die das Wasser der Ägäis berühren, seine Beliebtheit besonders im Hochsommer.


Yahsi Sahil ist der längste Strand im Ortakent-Distrikt, der bei Türken beliebt ist. Von diesem Strand ist an einem klaren Tag die griechische Insel Kos in der Ferne sichtbar. Früher konzentrierte sich das öffentliche Image von Ortakent auf alte Steinhäuser und Zitronenhaine, heute rühmen sich die Einheimischen des unglaublichen Sonnenuntergangs, der vom zentralen Strandviertel aus gesehen wird. Während der Strand tagsüber voll ist, empfehlen sie ein Abendessen im Freien in den Strandrestaurants, insbesondere an Vollmondnächten.


Strand in Ortakent Bodrum


Der nächste Strand ist Camel Beach, einer der bekanntesten auf der Halbinsel Bodrum. Es ist auch als Kargi-Bucht bekannt und bietet die gleichen Annehmlichkeiten wie andere Strände wie Wassersport, Liegestühle, Bars und Restaurants. Doch sein Hattrick ist der Kamelritt, daher der Name. Tägliche Bootsfahrten entlang der Küste legen häufig an, da die Passagiere den langen Sandstreifen lieben. Dies ist definitiv einer der besten Strände auf der Halbinsel Bodrum.


Allgemein übersehen, ist der nächste Ferienort Akyarlar frei von Massentourismus, aber aus guten Gründen, da sein Strand klein ist. Stattdessen wird der nahe gelegene 550 Meter lange Sandstrand in der Karaincir-Bucht bewundert. Das von einem kleinen Dorf gesäumte, flache Wasser, das sich je weiter Sie ins Meer hineinbewegen, umso tiefer staut, ist ein attraktiver Anziehungspunkt für Familien mit kleinen Kindern. Nachts kehren die Menschen nach Akyarlar zurück, um in den Restaurants mit frischem Fisch und Meeresfrüchten für das ägäische Essen zu werben.


Weiter geht es in den beliebten Ferienort Turgutreis. Wenn Sie im Urlaub nur an Stränden interessiert sind, ist dies eine gute Basis, wie das treue Engagement britischer Expats belegt. Das Gebiet hat eine rund 4,5 Kilometer lange Sandküste, die mit dem Strand von Gumbatimi im Stadtzentrum beginnt. Fener Beach, das Zentrum für Wind- und Kitesurfing, befindet sich neben dem Meteor-Strand, der weitestgehend frei von Massentourismus ist, außer im Hochsommer, wenn türkische Schulen in den Ferien aufbrechen.


Wenn Sie sich weiter entlang der Küste bewegen, erwartet Sie ein riesiger Sandstreifen im Kitesurf-Zentrum von Kadikalesi. Es ist nicht so berühmt wie der benachbarte Ferienort Gumusluk, obwohl dieser einen kleineren Strand hat. Gumusluk ist wahrscheinlich wegen seiner malerischen dörflichen Erscheinung und Atmosphäre ansprechend, hat aber internationalen Ruhm erlangt, insbesondere bei Prominenten für seine Strandrestaurants, die Fisch und Meeresfrüchte servieren.


Gumusluk Strand Bodrum


Ein weiterer guter Ausgangspunkt für Strandurlaube ist Yalikavak, das kürzlich viel Bewunderung fand, als es einen hochmodernen Yachthafen für internationale Megayachten baute. Der Strand im Stadtzentrum zieht viele Sonnenanbeter an, da er leicht zu erreichen ist und zahlreiche Annehmlichkeiten wie Liegen, Bars und Restaurants bietet. Hotels oder Strandclubs besetzen die kleineren Strände außerhalb des Distrikts, aber gegen eine geringe Gebühr kann sie jeder nutzen.



Recommended

Immobilienanfrage

"Sparen Sie 15% + bei Frühbucherprogrammen",

Um die ersten Informationen zu erhalten, registrieren Sie bitte Ihr Interesse unten.