7 Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in Alanya

Alanya, an der weitläufigen Mittelmeerküste der Türkei, ist einer der top Urlaubsorte des Landes. Sie gehört zur Metropolregion Antalya und liegt 110 Kilometer östlich des zentralen Knotenpunktes. Erklären Sie seine Popularität ist einfach, weil der Flughafen ist nur ein paar Stunden entfernt.

Ein mildes Winterklima sowie heiße Sommertemperaturen haben es ermöglicht, sich zu einem geschäftigen Viertel zu wachsen, das alles bietet, was Urlauber wollen. Strände vor dem tiefblauen Mittelmeer und eine malerische Kulisse des Taurusgebirges machen es auch zu einer bildschönen Postkartenszene.

Die Anfänge der hellenistischen Ära gehen auf die Römer, Byzantiner, Armenier, Seldschuks und Osmanen zurück und haben sich in der Geschichte bemüht, Alanya zu beherrschen. Einer der berüchtigtsten Momente war jedoch, als der römische General Marc Anthony seinen schönen Strand an Kleopatra, die Königin von Ägypten, verlieh. Die Erstbesucher werden sich freuen zu erfahren, dass zahlreiche Aktivitäten in Alanya die historischen, Natur- und Spaßaspekte der Region umfassen.


Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Alanya


Kizil Kule (Roter Turm) und hafen District

Dieses dominierende Wahrzeichen, das an der Hafenküste liegt, ist auch als Roter Turm bekannt und liegt bei 35 Metern und fünf Stockwerkehoch. Als Paradebeispiel für den architektonischen Stil aus seiner Bauzeit im Jahre 1227 befinden sich im Erdgeschoss und in den ersten Stockwerken viele Artefakte in einem ethnographischen Stil, darunter Gewehre, Teppiche, Zelte und Teppiche. Geschichtsinteressierte lieben den Roten Turm, und alle anderen lieben ihn für beeindruckende Landschaftsansichten des Hafens und des Mittelmeers.

In der Nähe des Pierabschnitts des Hafens täglich füllt sich mit Ticket-Touts eifrig, um Ihnen über ihre täglichen Bootsfahrten rund um die Küste zu erzählen. Buchen Sie einen Tag der Entspannung, Sonnenbaden und Schwimmen oder alternativ, gehen Sie für ein gepflastertes Nebenrestaurant, um im Stil im Freien zu essen. Obwohl sie günstiger sind als andere Restaurants in Alanya, geht ihnen ihr Ruf als tadelloser Service voraus.


Alanya Schloss

Nur einen kurzen Spaziergang entfernt befindet sich die Burg Alanya aus dem 13. Jahrhundert, die das zweite Wahrzeichen der Region ersetzte früher byzantinische und römische Überreste. Natürlich bedeutet seine Hanglage von 250 Metern, wie andere Burgen auch, einen steilen Aufstieg. Im Hochsommer, nehmen Sie einen Dolmus oder Taxi nach oben, dann zu Fuß nach unten für noch spektakulärere Aussichten und einen weniger anstrengenden Spaziergang.

Umgeben vom Meer auf drei Teilen, hemmen Henker Menschen, zum Tode verurteilt in sie so dass es heute ein unheimliches Freilichtmuseum. Unter dem Osmanischen Reich wurde die Burg weniger zu einem Verteidigungshafen und mehr symbolisch für Wohnräume. Die vorläufige Liste des UNESCO-Weltkulturerbes im Jahr 2009 nahm Bewerbungen für die Burg Alanya und andere Sehenswürdigkeiten der Region an.


Damlatas Höhle und Kleopatras Strand

Die 15.000 Jahre alten Stalagmiten von Damlatas, die sonst als Weinhöhle bekannt sind, sind beeindruckend, aber die 90% Luftfeuchtigkeit der Atmosphäre ist ihr Anspruch auf Ruhm. Als beliebtes Ziel für Menschen mit Atemproblemen verbringen sie trotz ihrer relativ geringen Größe Stunden in der Höhle, die eine konstante Temperatur von etwa 23 Grad und einen hohen Kohlendioxidgehalt hat.

Der Eingang befindet sich in der Nähe von Alanyas berühmtestem Strand, Cleopatra. Kilometerlanger goldener Sand und blaues Mittelmeerwasser machen es zu einem beliebten Veranstaltungsort vor allem für Erwachsene, weil die Wellen für Kinder recht hoch sind. Verkäufer verkaufen billige Sonnenliegen zu vermieten, und Restaurants in der Nähe servieren Erfrischungen, so dass es ein entspannter Tag in einem der Top-Spots der Region ist, benannt nach Kleopatra, weil Gerüchte nen sagen, dass sie im Wasser schwamm.


Dimcay Fluss und Höhle

Von der Provinz Konya, dem Fluss Dimcay, ins Mittelmeer zu fließen, ist das nahe gelegene Alanya im Sommer eine erfrischende Pause. Restaurants im weitesten Teil servieren köstlichespeisen speisen und bieten ein einzigartiges Ambiente mit handgefertigten Holzpergolen, die im Wasser stehen. Konstantes kaltes Wasser und die malerische Aussicht auf die Natur sprechen vor allem Familien an.


Wasser Planet Aqua Park

Während die meisten Vorschläge oben sind, zu erkunden, wird der Water Planet Aqua Park Familien mit kleinen Kindern ansprechen. 24 Dias, die im Stadtteil Okurcalar sitzen, projizieren eine Vielzahl von Aufregungen von der Hochgeschwindigkeits-Kamikaze bis hin zu relativ ruhigeren vier Personen nebeneinander.

Ein 300-Meter-Rafting-Parcours mit künstlichen Wellen sorgt für ein noch ruhigeres Erlebnis zusammen mit Gezeitenbecken, oder Adrenalinjunkies können ihn mit einem 70-Meter-Bungee-Sprung auf eine Kerbe schießen.


Wildwasser Raften auf dem Korucay Fluss

Wenn ein Wasserpark relativ zahm für Ihre Bedürfnisse scheint, bietet Korucay River einen Ansturm mit seinen Wildwasser-Rafting-Stromschnellen. Im Koprulu Canyon Nationalpark, dessen Wahrzeichen eine antike römische Brücke ist, ist der mittelgradige Kurs, der etwa 14 Kilometer lang ist, nichts für schüchterne oder schüchterne Sparren. Ihr Guide gibt Sicherheitsbriefings und Ausrüstung, bevor Sie loslegen und am Ende des Kurses; ein üppiges BBQ-Mittagessen am Flussufer ist Ihre Belohnung.



Recommended

Immobilienanfrage

"Sparen Sie 15% + bei Frühbucherprogrammen",

Um die ersten Informationen zu erhalten, registrieren Sie bitte Ihr Interesse unten.