EN DE

6 Strände von Antalya, die einen Besuch wert sind

Wenn es eine Sache gibt, die der Türkei gut geht, dann sind es strände. Mehr als 420 Strände mit blauer Flagge, die über drei breite Küstenabschnitte vom Norden bis zum Süden verstreut sind, machen einen perfekten Tag oder Strandurlaub. Antalya, ein Bezirk der südlichen Mittelmeertürkei, ist ein solches Gebiet mit vielen schönen und langen Sandstränden, die sich über mehr als 600 Kilometer erstrecken.

Als das Top-Küsten-Urlaubsviertel in der Türkei, empfängt es viele internationale Besucher, aber vor allem Europäer, leicht von einfachen Versprechungen von reichlich Sonne, Meer und Sand gelockt. Einige Strände, berüchtigt für ihre sanften, broschürenblauen Wellen und goldenen Sandkörner, ziehen jedoch mehr Aufmerksamkeit und Bewunderung auf sich, also haben wir hier unseren Favoriten aufgelistet.


6 Strände der Region Antalya

Der Strand Damlatas (Bild oben) in Alanya, der an der äußersten Ostspitze der Halbinsel Antalya beginnt, ist bei Einheimischen und ausländischen Touristen beliebt, die in das warme Mittelmeer eintauchen und die feinen Sandkörner genießen möchten. In der Nähe der berühmten Touristenattraktion der gleichnamigen Höhle gelegen, rühmt sie sich stolz, eine der ersten zu sein, die radfreundliche Einrichtungen implementiert hat. Es gibt eine Vielzahl anderer Sport- und Freizeiteinrichtungen und mehrere nahe gelegene Bars und Restaurants sorgen dafür, dass niemand durstig wird. Dieser Strand setzt sich auch in Kleopatras Strand fort, der zwei Meilen lang ist und angeblich dort war, wo sie mit Mark Anthony schwamm.

Ohne Zweifel, Konyaalti Strand im Hauptzentrum von Antalya erhält viel Interesse, vor allem von Türken, die Ferienhäuser in Antalya besitzen, oder nutzen lange Sommerferien. Der lange Strand, flankiert von dominierenden, aber nicht aufdringlichen Bergen, scheint sich so weit zu erstrecken, wie das Auge reicht. Viel Sand bedeutet, dass Platz kein Thema ist und Restaurants und Bars in der Nähe bieten Speisen und Getränke, um einen langen Tag des Sonnenbadens und Wassersports zu brechen.


Der 6 Meilen lange Strand Lara ist Antalyas weiteres berühmtes Sandmekka. Weiter östlich entlang der Küste gelegen, zieht der dunkle Sand viele Urlauber an, von denen viele aus den All-inclusive-Hotels stammen, die die Gegend dominieren.

Eine lange Strecke, die vom Rat gepflegt wird, scheint die meisten zu befriedigen, aber private Abschnitte sind auch entstanden und bieten die besten Annehmlichkeiten am Strand. Ein weiterer Grund, den Strand von Lara als Must-See zu markieren, ist das berühmte jährliche Lara Beach Sand Festival.

Mit Themen wie den Sieben Antikenwundern oder der Mythologie schaffen Künstler riesige Sandskulpturen mit Tonnen von Sand. Besonders beliebt bei Kindern, auf jeden Fall besuchen Sie das Sandfestival, wenn Sie in Antalya ab Juli sind.


Die britische Sunday Times hat Cirali als einen der besten Strände in der Türkei bewertet, und wir stimmen zu. Mit dem benachbarten Ferienort Olympos teilt man sich eine lange Sand- und Kiesküste und ist ein weiterer Strand, an dem eine Überfüllung einfach unmöglich ist. In der zweiten Sommerhälfte werden einzelne Abschnitte wegen caretta Caretta Schildkröten eingezäunt, die ihre Eier in den Sand legen. Dieser Strand ist der letzte Halt für 4-tägige Kabinencharter-Kreuzfahrt der Türkischen Riviera von Fethiye, und oft türkische Gulet Boote fallen Anker für ihre Segel-Kundschaft, um den Strand und die Landschaft zu genießen. An einem Ende von einem kleinen Gebirge und den Ruinen und Wäldern von Olympos unterstützt, kann man nicht entspannter als der Strand von Cirali werden.


Phaselis, innerhalb eines Nationalparks, hat zwei Strände, aber einer ist klein und kiesig, während der andere um die Bucht in einem Halbmond Sand abschnitt idyllischen Himmel. Sitzen am Ende eines Waldgebietes und Ruinen, Boote von Antalya täglich Dock in hier, und Passagiere haben eine selektive Wahl, durch Reste der alten Stadt zu fuß oder die Wahl aus reichlich Raum, um ihre Handtücher zu legen.


Kaputus liegt am Rande der Region Antalya, zwischen den beiden kleinen Ferienorten Kas und Kalkan, und ist einer der meistfotografierten Strände der Türkei. Erreicht durch Treppen von der Hauptstraße D400 Küstenstraße, unberührte und natürliche Schönheit sind die wichtigsten Attribute, die seinen geschätzten Ruf zu gewinnen. Ein-Mann-Verkäufer-Stände verkaufen Regenschirme und Erfrischungen, aber das ist so weit wie es für Annehmlichkeiten geht. Es spielt keine Rolle für Tausende, die jedes Jahr dorthin strömen, entweder auf der Straße oder auf einer Blue Voyage Kreuzfahrt.

Auch am Rande der Region Antalya ist Patara mit einer Länge von 18 Meilen der längste Strand der Türkei und ebenfalls unberührt. Als weiteres Ziel für die Caretta Caretta Schildkröte ist sie lang genug, um Sonnenanbeter, Windsurfer und die bedrohten Arten unterzubringen. Einzelne Reisebüros im nahe gelegenen Dorf verkaufen Pferdetouren am Strand, aber hier geht es wirklich um Entspannung und den Genuss der Sonne der Türkei. Familien oder Gruppen von Freunden mit unterschiedlichen Interessen, können ihre Zeit zwischen dem Strand und der Erkundung der alten Ruinen, in der Nähe zu erkunden.



Recommended

Immobilienanfrage

"Sparen Sie 15% + bei Frühbucherprogrammen",

Um die ersten Informationen zu erhalten, registrieren Sie bitte Ihr Interesse unten.