EN DE

5 Tun und Nicht Tun Bei einem Besuch in Antalya in der Türkei

Die Region Antalya im Mittelmeerraum Türkei ist ein beliebtes Touristenzentrum mit herrlichem Sonnenschein, unbegrenzten landschaften, vielen knackigen Abenden und einem entspannten Lebensstil, der eine neue Utopie widerspiegelt.

Er erstreckt sich entlang der Küste und ist der östliche Punkt der Türkischen Riviera und umfasst ein großes geschäftiges Stadtzentrum und kleinere Küstenorte. Das ist seine Popularität, in den letzten 15 Jahren haben viele Expats verschiedener Nationalitäten Immobilien in Antalya gekauft und leben jetzt dauerhaft in der Gegend. In der Tat könnte man sogar bemerken, dass die Stadt eine Mini-Unnations einheit ist.

Keine Frage, erfahrene Reisende in die Türkei und Antalya wissen, was man am besten tun kann, wie man sich verhält und wohin man geht. Wenn Sie jedoch zum ersten Mal Besucher sind, machen unsere Vorschläge unten einen massiven Unterschied zwischen guten Urlaub und fantastischen Lebenserfahrungen, die Sie dorthin bewegen wollen.


Tun und Nicht Tun Bei einem Besuch in Antalya


1: Holen Sie sich das Hotel und Erkunden Sie

Große All-inclusive-Themenhotels in Antalya, vor allem im Bezirk Lara, das als türkisches Äquivalent zu Las Vegas bezeichnet wird, sind für ihre kompetente Fünf-Sterne-Gastfreundschaft bekannt. Viele Speisen, Getränke und Aktivitäten wie Spa, Wellness und Sport reichen aus, um alle wochenlang zu beschäftigen, aber wir bitten Sie dringend, rauszugehen und zu erkunden, denn Antalya ist so viel mehr als All-inclusive-Hotels.

Jeder Bezirk der Region Antalya ist für eine einzigartige Eigenschaft bekannt, wie Kaleici Altstadt des Stadtzentrums mit seinem Wahrzeichen Hadrianstor und osmanische Häuser. Belek, die Golfhauptstadt der Türkei, hat berühmte Spieler wie Tiger Woods und Barack Obama beherbergt, während urbane Legenden sagen, dass das historische Juwel von Side und Apollo Temple Wahrzeichen war ein geheimer Treffpunkt für Kleopatra und ihren Geliebten Marc Anthony.

Besuchen Sie die wunderschönen Wasserfälle von Manavgat, Duden und Kursunlu oder gehen Sie Wildwasser-Rafting im Koprulu Canyon. Am weitesten entfernten Punkt der Küste Antalyas befindet sich alanya in der atemberaubenden Höhle Damlatas, am Strand von Kleopatra und am Roten Turm, wo sie einen fantastischen Blick auf die Küste bietet. Besuchen Sie ein Reisebüro, um viele weitere Aktivitäten zu entdecken oder überprüfen Sie unsere Vorschläge hier.


2: Ignorieren Sie nicht lokale Kleid Zoll

Antalya scheint wie ein Ziel, wo Regeln und soziale Etikette sind nicht Teil des täglichen Lebens, aber sie sind, vor allem in traditionellen ländlichen Gebieten so Respekt zu ihnen geht ein langer Weg. Rund um Strände, große Nachtclubs und Hotelpoolseiten gibt es eine entspannte Kleiderordnung, aber an allen anderen Orten, tragen geeignete Kleidung, so dass Männer sollten vermeiden, nackt-brust und Frauen sollten ihre Dekolleté, Midriff und Knie zu decken.

Tragen Sie keine Bikini-Oberteile, wenn Sie in einem Restaurant sitzen oder in einem Einkaufszentrum stöbern, und wenn Sie eine Moschee besuchen, tragen Männer Hosen und Frauen bedecken ihre Haare. Dressing angemessen, wenn weg von touristischen Gebieten, macht die Interaktion mit Einheimischen einfach und Spaß.

Schauen Sie sich im Zweifelsfall um, um zu sehen, was alle anderen tragen, und wenn Sie eingeladen werden, Zeit mit türkischen Menschen zu verbringen, wird diese Liste unausgesprochener türkischer Regeln Sie durch die Gelegenheit führen.


3: Gönnen Sie sich alles Türkische

Ein Grund, warum Antalyas Popularität in die Höhe geschnellt ist, ist seine Fähigkeit, sich mit der modernen Zeit und Trends zu bewegen. Dies wiederum bot Touristen eine extreme Vielfalt, die internationale Markennamen kaufen und eine große Auswahl an weltlichen Küchen in Antalya Restaurants probieren können. Das Verwöhnen mit traditionellen Speisen, Getränken und Erlebnissen gibt jedoch einen besseren Einblick, warum die türkische Gastfreundschaft weltweit Anerkennung findet.

Anstatt moderne E-Sterne-Türkische Bäder in Plüschhotels zu nutzen, finden Sie heraus, welche Hamam die Einheimischen verwenden. Anstatt in McDonald es für einen schnellen Happen zu essen, versuchen Sie traditionelle türkische Street Food wie kokerec oder midye.

Tauschen Sie Nescafe gegen eine Tasse starken türkischen Kaffee und gönnen Sie sich von ganzem Herzen Mezes, das türkische Äquivalent von Vorspeisen. Um die Strandzeit zu brechen, buchen Sie eine Dorftour oder nehmen Sie an einer Jeep-Safari teil, die zermürbende Bergstraßen zu ländlichen Dörfern und Gemeinden bereist. Um weiter in alles Türkische zu frönen, sind diese Sätze für Anfänger sehr lustig zu versuchen.


4: Lassen Sie den gesunden Menschenverstand nicht zu Hause

Antalya ist ein sorgloses Reiseziel, aber es ist weit davon entfernt, ein 18- bis 30er-Urlaubs-Hotspot zu sein, wo alles geht. Übermäßige Partys werden nur in großen Nachtclubs gemacht, also trinken Sie nicht auf der Straße oder während der Fahrt. Auch das Verhalten in der Öffentlichkeit wird von der Polizei stark verpönt.

Das Stadtzentrum ist auch die fünftbeschäftigteste Metropole in der Türkei, und natürlich passiert in Großstädten Kriminalität. Verhindern Sie Opportunitätskriminalität, indem Sie sich an die gleichen Regeln halten, die Sie in Ihrem Heimatland anwenden. Fangen Sie nur lizenzierte Taxis und halten Sie ein Auge auf Getränke zu jeder Zeit. Überprüfen Sie die Rechnung in Restaurants und achten Sie besonders auf Geld, wenn Sie Änderungen erhalten. Solo-Frauen könnten diesen Artikel mit Tipps und Ratschlägen mögen.



Recommended

Immobilienanfrage

"Sparen Sie 15% + bei Frühbucherprogrammen",

Um die ersten Informationen zu erhalten, registrieren Sie bitte Ihr Interesse unten.